Bioland-Gärtnerei

 Unser franziskanischer Auftrag

 

– „Bewahrung der Schöpfung“ –Bioland-Gärtnerei Kloster Bonlanden

lässt uns handeln:

gesunder Boden
gesunde Pflanzen
gesunder Mensch

 

 

„Bewahrung der Schöpfung“
Durch eine ökologische und nachhaltige Wirtschaftsweise, bei der gezielt auch auf den Lebensraum von Tieren und Wildpflanzen Rücksicht genommen wird, leisten wir einen Beitrag zur Erhaltung unserer Natur- und Kulturlandschaft.

Biologischer Anbau
Seit 2011 erfolgt der Anbau in unserem Gemüsegarten nach EG-Öko-Verordnung und gemäß der Richtlinien des Anbauverbandes BIOLAND.ABCERT Nr. DE-ÖKO-006 Kontrollstelle.


Anbau von alten Sorten
Alte Gemüse- und Obstsorten sind ein wichtiger Teil unseres kulturellen Erbes.
Wir legen Wert auf den Anbau von alten Kultursorten und tragen damit zur Sicherung der Artenvielfalt bei.

 Gelobt seist du,
mein Herr,

für unsere Schwester,
Mutter Erde,
die uns ernährt und leitet
und vielfältig Früchte
hervorbringt
und bunte Blumen
und Kräuter.

(aus dem Sonnengesang des Franz von Assisi)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.