Weihnachts- | Jahresaktion 2017|18

für

„San Bonifacio“ in Independencia – Paraguay

Flyer 2017|18_Projektbeschreibung

 


„Leben fördern –
Leben bewahren“ –

für Kinder und Jugendliche
unserer Schule
„San Bonifacio“
in Independencia

 

 

 


Situation in Paraguay/Independencia
Paraguay ist eines der ärmsten Länder Südamerikas. Durch die verhältnismäßig langsame Entwicklung der Industrie sind die sozio-ökonomischen Gegensätze immer noch groß. Korruption, mangelhaftes Rechtssystem, fehlende Infrastruktur, unzureichende Schulbildung und Mangel an Fachkräften erschweren einen Fortschritt.

Obwohl sehr viel Positives in der Bekämpfung der Armut getan wird, lebt ein großer Teil der Bevölkerung unter der Armutsgrenze, hiervon sind am stärksten Kinder und Jugendliche betroffen.

 

 

 

 

Unser Einsatz vor Ort
Seit 64 Jahren leben und wirken wir Franziskanerinnen von Bonlanden in der deutschen Kolonie Independencia. Unsere sprituell-franziskanische und pädagogische „Mission“ gilt Kindern, Jugendlichen, Familien und bedürftigen Menschen in dieser ländlichen Umgebung.
Die Schwestern – mit ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern – engagieren sich hauptsächlich in der Kinder-, Jugend- und Familienarbeit. Kinder und junge Menschen in diesem ländlichen Gebiet haben geringe Chancen für eine gute schulische Ausbildung, ganzheitliche Erziehung und Berufsausbildung.

Wir wollen durch Bildung und aufbauende Werte-vermittlung mithelfen „Leben zu fördern und Leben zu bewahren“. Dies geschieht in Kindergarten, Grundschule und Sekundarschule.
Nach dem Beispiel von Klara und Franz von Assisi steht der Mensch und die Würde seiner Person im Mittelpunkt allen Wirkens. Es gilt, den Jugendlichen zu helfen, ihre Begabungen, ihre Talente und ihre Menschenwürde zu entdecken und zu entfalten, weiter zu fördern und zu bewahren.

 

Ihre Unterstützung

Das Projekt lässt sich verwirklichen u.a. durch die Anschaffung von:
– Büchern für die Schulbibliothek (Bibeln, Fachliteratur z.B. für Mathematik, Gesundheit, Sozial- und Naturwissenschaften …),

  • Geräten für Sportunterricht und Freizeitgestaltung (Tore für Fußballspiel, Netze für Volleyball und Bälle …),
  • Labormaterial für den naturwissenschaftlichen Unterricht,

sowie durch die dringend notwendige Sanierung des Schulhausdaches …

 

.… das heißt:

durch Ihre Unterstützung. –  Herzlichen Dank!


Bankverbindung

Spendenkonto – Mission:
Kontoinhaber:
Kongregation der Franziskanerinnen von Bonlanden – deutsche Provinz e. V.

Bank: Raiba Illertal e.G.
IBAN DE98 65491320 0085 3350 10
BIC GENODES1VBL

bitte Verwendungszweck angeben:
„Spende für Weihnachts- und Jahresaktion 2017/18″

Für die Ausstellung einer Spendenbescheinigung bitten wir um genaue Angabe des Namens und der Adresse.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.