Provinzkapitel 2016|2017



Barmherzigkeit
von Gott erfahren und weitergeben –

steht als Thema über unserem 22. Provinzkapitel, das wir Franziskanerinnen von Bonlanden im Jahr der Barmherzigkeit als Sachkapitel im Blick auf unsere Geschichte und unseren Auftrag begonnen haben.

Das ergänzende und abschließende Wahlkapitel findet vom 25.09. bis 27.09.2017 in Bonlanden statt.
In diesen Tagen beraten wir über mögliche Wege in die Zukunft für unsere Schwestern-Gemeinschaften und Einrichtungen in Deutschland.
Am 25.09.2017 haben wir die deutsche Provinzleitung gewählt:
die Provinzoberin, Schwester M. Witburga Mendler,  Schwester M. Ellen Decker (Provinzvikarin) und Schwester M. Verena Traub (Provinzrätin).

Provinzkapitel September 2017
von links: Schw. M. Ellen Decker, Schw. M. Witburga Mendler, Schw. M. Verena Traub

Wir danken den Schwestern, dass sie bereit sind, Leitungsverantwortung wahrzunehmen. Wir wünschen ihnen den Beistand des Heiligen Geistes, um mit Mut und Vertrauen den Auftrag unserer Gemeinschaften in der deutschen Provinz weiterzuführen.

Barmherzigkeit von Gott erfahren und weitergeben, –
hat uns in der Phase des Provinzkapitels begleitet. In der Kapitesgemeinschaft haben wir Wege gesucht, um unsere Zukunft zu gestalten und zu verantworten nach dem Ideal des hl. Franziskus – für unsere Gemeinschaft und als Gemeinschaft für die Menschen.
Den menschenfreundlichen Gott im 21. Jahrhundert zu verkündigen, sehen wir als unsere Berufung und unseren Auftrag an – jeden Tag neu.

Wir danken für alle Verbundenheit in diesen Tagen
pace e bene

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.