Glockenläuten – für den Frieden

Europaweites Glockenläuten anlässlich des Internationalen Friedenstages

Wir laden Sie herzlich ein zum Friedensgebet:
Freitag, 21. September 2018 | 17.45 Uhr | in der Klosterkirche

„Glockenläuten für den Frieden“  –
Erstmals in der Geschichte werden europaweit kirchliche und säkulare Glocken gemeinsam läuten (18.00 – 18.15 Uhr) und damit ein starkes hörbares Zeichen des Friedens senden.
Die aktuelle Lage der Welt braucht das Gebet für den Frieden, um die Werte von Freiheit und Solidarität zu sichern.

Wir gedenken auch der historischen Anlässe des Friedens, wie das Ende des Ersten Weltkrieges vor 100 Jahren sowie Ausbruch und Ende des Dreißigjährigen Krieges (1618 – 1648).

Das Läuten der Glocken lädt uns ein zum Gebet.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

zurück zur Auswahl

Kommentare sind geschlossen.