Leseprobe|Innenteil 04|2014

 

 

kontinente_04_2014_Nazaré-MahlzBRASILIEN

Bildung eröffnet Horizonte für eine hoffnungsvolle Zukunft

Sozialprojekt „Centro de Convivencia Nazaré“ in Parque Paraiso-Itapecerica da Serra, São Paulo.

Das Sozialprojekt ist für mehr als hundert Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 14 Jahren ein Präventions-Angebot:
Die Kinder und Jugendlichen kommen aus bedürftigen Familien, sie sind sich oft selbst überlassen, haben eine unzureichende Schulausbildung und benötigen daher vermehrt Nachhilfe-Unterricht.

Im Zentrum „Nazaré“ werden sozialbildende Tätigkeiten  angeboten, wie Kunst, Sport, spielerische und musikalische Aktivitäten, Orientierungen über Gesundheit, Hygiene und Informatik. Außerdem erhalten die Kinder und Jugendlichen täglich zwei Mahlzeiten.

 

ARGENTINIEN

„Missionarinnen auf Zeit“ 

Simone Scheffold aus Baustetten und Svenja Link aus Kirchdorf an der Iller haben Ende Juli 2014 ihren Freiwilligendienst in unserer Niederlassung „Divina Providencia“ in San Isidro/Entre Rios begonnen.

Wenn sich die beiden jungen Frauen auch nur als „einen Tropfen“ fühlen im großen Ozean ihres zukünftigen Freiwilligendienstes, so wird dieser „Tropfen“ Kreise ziehen für sie selbst wie für die Menschen, mit denen sie leben, arbeiten und beten.

___________________________
Mehr darüber in kontinente 06|2014.

 

Kommentare sind geschlossen.