Weihnachts- | Jahresaktion 2018|19

 

Flyer_Projektbeschreibung


Ihr Engagement –
für uns konkrete Hilfe

Hilfe für Menschen in Not und Armut –
auf nachhaltigen Wegen

Projekt 2018|19
Südamerika

 

 

Bildung – vielseitig gestaltet –
durch unsere Einrichtungen in Deutschland |

Erfahren der Lebenssituationen vor Ort
durch unsere Einrichtungen in Südamerika.

Flyer_Projektbeschreibung

Wir ermöglichen
interessierten jungen Menschen aus Argentinien, Brasilien und Paraguay, dass sie Bildung erhalten, durch unsere Einrichtungen in Deutschland, um in ihrem Umfeld in Südamerika Hilfe und Unterstützung geben zu können.

Wir ermöglichen
Menschen aus Deutschland, dass sie durch unsere Einrichtungen in Argentinien, Brasilien und Paraguay die Menschen vor Ort kennenlernen und ihre Sorge und Not verstehen.

 

 

 

„Geht hinaus in die ganze Welt“ –
ein Aufruf, der uns diese nachhaltigen Wege gehen lässt. Dabei nehmen wir als Ordensgemeinschaft die Aufmerksamkeit für die weltweite Kirche, die missionarische Dimension der Kirche und die An-liegen der Länder in Südamerika neu in den Blick.

 

 

 

 

 


In unserer über 90-jährigen Geschichte der Tätigkeit in Südamerika liegt die Grundausrichtung in der Erziehung und Bildung, mit besonderem Schwer-punkt der Unterstützung von Frauen und Mädchen; im Mitwirken in Sozialzentren; in der Pastoral sowie in der Begleitung von Menschen in Armut und Not.

 

 

 


Unser Projekt konkret –
wir ermöglichen:

 

in Deutschland
das Lernen in der Schule der Ordensgemeinschaft; ein Lernen für das Leben durch Kontakte und Beziehungen und das Leben und Wohnen in unseren Einrichtungen …
… auf dem nachhaltigen Weg:
in Deutschland lernen – in Südamerika anwenden und helfen.

in Südamerika
sich einlassen auf das Leben in einer anderen Kultur; lernen von den Menschen und ihrem Leben; Aufbauen von Beziehungen; Teilen der Hoffnung und Nöte mit den Menschen vor Ort …
… auf dem nachhaltigen Weg:
in Südamerika verstehen lernen – in Deutschland engagieren.

Wir können weltweit voneinander lernen und einander beschenken in der tragenden Kraft des Glaubens:
„Geht hinaus in die ganze Welt“

Bei Interesse an einem Aufenthalt in Südamerika wenden Sie sich gerne an:
Franziskanerinnen von Bonlanden
Faustin-Mennel-Straße 1
88450 Berkheim-Bonlanden
TEL  +49 (07354) 884 – 270
sr.angelika@kloster-bonlanden.de
www.kloster-bonlanden.de

Spendenkonto:
Kontoinhaber:
Kongregation der Franziskanerinnen von Bonlanden – deutsche Provinz e. V.

Bank: Raiba Illertal e.G.
IBAN DE98 65491320 0085 3350 10
BIC GENODES1VBL

bitte Verwendungszweck angeben:
„Spende für Projekt 2019″

Für die Ausstellung einer Spendenbescheinigung bitten wir um genaue Angabe des Namens und der Adresse.

 

Kommentare sind geschlossen.