Jahresaktion 2014

für Brasilien

Flyer – Jahresaktion 2014 

 Weihnachts_Aktion_2013_01
Situation des Landes
Trotz seiner natürlichen Ressourcen, seines kulturellen Reichtums und seiner landschaftlichen Schönheit, die jährlich viele Touristen anzieht, lasten historisch gewachsene Unrechtsstrukturen auf dem Land.

Die anhaltend hohe Arbeitslosigkeit und Konjunkturschwäche in Barra do Piraí hat starke Auswirkungen auf die wirtschaftlichen und sozialen Lebensbedingungen der Bevölkerung, wie  Gesundheit, Bildung, Einkommen.

 

 

Ein großer Teil der Bevölkerung sind Eltern und alleinerziehende Mütter, die mit ihren Kindern in ärmsten Verhältnissen leben.
In den letzten Jahren bekamen die armen Familien zwar Kindergeld, dieses in Verbindung mit geringem oder keinem Einkommen, reicht jedoch für den Lebensunterhalt nicht aus.
Viele Kinder leben auf der Straße und sind dort mit Gewalt, Kriminalität und Drogenhandel konfrontiert. 

Unser Einsatz vor Ort
Für uns Franziskanerinnen von Bonlanden steht nach dem Beispiel von Klara und Franz von Assisi der Mensch und die Würde seiner Person im Mittelpunkt allen Wirkens.

So heißt unser diesjähriges Weihnachtsprojekt:
„Erkennen und handeln –  Miteinander Zukunft gestalten“

Eine unserer Aufgaben in Barra do Piraí, Bundesstaat Rio de Janeiro, sehen wir darin, den jungen Menschen eine gute schulische Ausbildung zu ermöglichen und sie zugleich darauf vorzubereiten, in eigener Verantwortung ihr Leben gestalten zu können.

 Beispiele aus unserem Projekt
§ Kinder aus den ärmsten Bevölkerungsschichten erhalten Kleidung und das erforderliche
   Schulmaterial zum Besuch unserer Schule.
§ Um die Kinder von der Straße abzuhalten und zur Entwicklung der sozialen Kompetenz
   brauchen wir u. a. Spielsachen, Spiel- und Sportgeräte für einen Kinderspielplatz neben
   der Schule sowie Fahrräder.
§ Verschiedene Schwestern besuchen und unterstützen arme Familien in einigen
   Stadtteilen von Barra do Piraí und bringen ihnen notwendige Medikamente, Kleidung 
   und Nahrungsmittel.

Ihre Unterstützung
Das Projekt lässt sich verwirklichen durch die
§ Anschaffung von Spiel- und Sportgeräten
§ Finanzierung von Kleidung und Nahrungsmittel, Schulmaterial …

das heißt:
durch Ihre Unterstützung. – 
Herzlichen Dank!

Weihnachts_Aktion_2013_02
________________________________________________

Spendenkonto
Kontoinhaber: Kongregation der
Franziskanerinnen von Bonlanden e. V.
Bank: Raiffeisenbank Illertal
Konto-Nr.:85 335 010
BLZ:654 913 20

IBAN DE98 65491320 0085 3350 10
BIC GENODES1VBL

Zweck:  „Jahresaktion 2014“ 

Für die Ausstellung einer Spendenbeschei-nigung bitten wir um genaue Angabe des Namens und der Adresse.

Kommentare sind geschlossen.