PACE E BENE! – Friede und alles Gute!
___________________________________

 

Stationenweg im Mai
eine Kerze entzünden –

auf dem Stationenweg zum Leben Marias
bis 31.05.2021


__________
_____________________________________

Aktuelle Corona-Regelungen
Seit Monaten ist unser Leben in Gesellschaft, Politik und Kirche durch das Corona-Virus und die damit verbundenen notwendigen Vorgaben geprägt.
Diesen entsprechend laden wir Sie gerne zu folgenden Gebetszeiten ein:
unsere GEBETSZEITEN

Unser Tagungszentrum mit Krippenweg,  Klostercafé und Klosterladen ist  aufgrund der aktuellen Vorgaben derzeit noch nicht geöffnet.
Die Mitnahme von Kuchen/Torten  ist jedoch möglich. Gerne haben wir für Sie zu folgenden Zeiten geöffnet:
Öffnungszeiten
für die Mitnahme von Kuchen/Torten:
täglich:    12.00 – 16.00 Uhr

Für besondere Anlässe sind Vorbestellungen möglich, unter:

TEL 07354 884-127 oder Instagram sowie Facebook „Kloster Bonlanden“.

______________________________________________

Wie der heilige Franziskus von Assisi heißen wir Sie willkommen:

Bonlanden – gute Erde – heißt der Ort, an dem wir leben. Als franziskanische Ordensgemeinschaft möchten wir das, was das Ideal des Franz von Assisi
ausmacht, lebendig  halten.
Wir verkündigen die Menschwerdung, was sich bei uns besonders ausgeprägt durch die Gestaltung des Krippenweges (barocke Krippe in 16 Szenen,  erweitert mit Krippen  aus aller Welt) zeigt.
Franziskus steht auch für die Wertschätzung und Bewahrung der Schöpfung.
Unsere Stationen des Sonnengesangs sind ein Beispiel dafür.
Wertschätzung der Schöpfung heißt auch Wertschätzung des Menschen. –
Wir bieten Lebensraum, ermöglichen „Menschwerdung“  in unseren
Tagungs– und Gästehäusern und durch Räume der Stille.
Auf diesen drei Säulen franziskanischen Lebens – der Menschwerdung, Bewahrung der Schöpfung und der „Mensch im Mittelpunkt“ – steht das Kloster Bonlanden.

______________________________________________

BAUFENSTER

Wir sind Kloster ….

 Flyer

 

 

Kommentare sind geschlossen.